Pumpenelemente für die Zentralschmierung
Suche
Kategorien
Navigation
Rückruf-Service
Rückruf-Service
Weitere Informationen
PDF-Katalog
Rückruf-Service
Allgemeines

Die Pumpenelemente sind zum fördern über Schmierstoffleitungen zur Schmierstelle oder zum Verteiler geeignet. Das Pumpenelement für KFG Pumpen hat ein Anschlussgewinde von 14 mm zum Verteiler und hat eine Fettzufuhr. Die Pumpenelemente gibt es in verschiedenen Ausführungen mit verschiedenen Fördermengen. Das Pumpenelement Multiport gibt es mit einer Dosierung von 0,12ccm. Die Pumpenelemente KFA1.U1 ist für die Pumpe KFA und die Pumpe KFB geeignet. Diese Pumpenelemente gibt es mit verschiedener Förderung. Das Pumpenelement PE-120V ist für die Pumpe EP1 / EN1 geeignet und hat eine Dosierung von 0,12 ccm pro Hub. Ein Pumpenelement PE-120F für die Pumpe Taro mit einer Dosierung von 0,12 ccm pro Hub. Das verstellbare Pumpenelement PE-120V ist für die Pumpen EP1 / EN1 geeignet und hat eine verstellbare Ausgangsmenge pro Zyklus. Das Pumpenelement für Pumpe Taro hat einen Schlauchanschluss von 6 mm Durchmesser und ist in verschiedenen Fördermengen erhältlich. Das Pumpenelement 24-1557-3681 ist für die Mehrleistungspumpenaggregat FF von SKF geeignet. Ein Strömungswächter ist zur Überwachung des Ölstromes von einer Dosierstelle zur Schmierstelle geeignet. Der Impulsgeber SP/SFE30/5 hat einen Betriebsdruck von 4 bis 600 bar und eine beliebige Einbaulage. Die Schaltspannung liegt bei 24V / 48V und die Schaltleistung von 10 Watt. Die Betriebstemperatur liegt bei – 15 bis + 70°C und der Impulsgeber ist für Öle oder Fette geeignet. Der Strömungswächter ist für Intermittierende und Umlaufzentralschmieranlagen geeignet. Der Strömungswächter hat eine elektrische Überwachung. Die Strömungssensoren haben eine Dosierung von 0,01 bis 0,6 cm³ und eine Taktfrequenz von maximal 4 x pro Minute.