Einleitungsverteiler für die Zentralschmierung
Suche
Kategorien
Navigation
Rückruf-Service
Rückruf-Service
Weitere Informationen
PDF-Katalog
Rückruf-Service
Allgemeines



Für die Zentralschmierung finden sie folgend herkömmliche Einleitungsverteiler, Dosierventile und Zumessventile. Diese benötigen Sie um in der Zentralschmieranlage die Schmierstoffe zu verteilen oder zu dosieren.Die Einleitungsverteiler für Öl -20 bis 1500Cst und Fliessfett NL GI 000/00 erhalten sie von 2 bis 5 Abgängen, mit verschiedenen Fördervolumen, der Förderdruck liegt bei max. 45 bar und mind. 15 bar und die Dichtung ist aus Viton. Des weitern erhalten Sie für die Zentralschmierung Einleitungsverteiler mit Kolbenverteilern, diese Kolben sind austauschbar. Die Einleitungsverteiler mit Steckverbindung haben einen Förderdruck von 15 bis max. 35 bar. Die lieferbaren Versionen liegen zwischen 1er bis 24er Leisten mit diversen Fördermengen pro Hub. Der Gewindeeingang ist M10x1 und der Ausgang M8x1. Die Dosierventile für Ihre Zentralschmierung erhalten Sie dynamisch und statisch. Dosierverteiler die dynamisch arbeiten werden bei Verbrauchsschmieranlagen eingesetzt. Die Fördergeschwindigkeit ist von großer Bedeutung da Dosierverteiler im Gegensatz zu den Kolbenverteilern nicht statisch arbeiten. Diese erhalten Sie mit diversen Gewindemaßen, Schlauchanschlussmaßen und Dosiermengen per Hub. Diese Dosiereinheiten sind für den direkten Anschluss an einer Schmierstelle der Zentralschmierung gedacht.

Ein Einleitungsverteiler der Zentralschmierung ZEM 342 für Öl und Fliessfett geeignet. Der Fördervolumen liegt bei bis zu 0,16 ccm. Die Dichtung des Einleitungsverteilers ist aus Viton. Der maximale Förderdruck liegt bei 45 bar und mindestens 15 bar. Der Einleitungsverteiler ZEM 343 hat 3 Abgänge die jeweils eine Größe von M8x1 hat. Der Förderdruck liegt maximal bei 45 bar und muss mindestens 15 bar haben. Die Dichtung der Einleitungsverteiler ist aus Viton. Die Einleitungsverteiler ZEM 345 haben 5 Zugänge mit der Größe von M8x1. Der Verteiler hat 2 Zugänge mit M10x1 und einem maximalen Förderdruck von 45 bar. Die Dichtung ist aus Viton und der mindest Förderdruck von 15 bar. Der Einleitungsverteiler ZEM 351 hat einen Abgang mit der Größe von M8x1. Die Verteiler gibt es mit verschiedenen Dosierungen. Sie sind für Öl und Fliessfett geeignet und haben einen Durchmesser von 16 mm. Die Einleitungsverteiler der Zentralschmierung ZEM 352 gibt es mit verschiedenen Dosierungen. Sie sind für Öl und Fliessfett geeignet und haben einen maximalen Förderdruck von 45 bar sowie einen minimalen Förderdruck von 45 bar. Die Verteiler haben 2 Zugänge mit einer Größe von M12x1 und 2 Abgänge mit M8x1. Der Einleitungsverteiler ZEM 353 hat eine Verschraubung zur Befestigung für die Wand. Der Verteiler hat 3 Abgänge mit einer Größe von M8x1 und ist geeignet für Öl und Fliessfett. Auch diese Verteiler gibt es mit verschiedenen Dosierungen. Die Einleitungsverteiler ZEM 355 sind bestehend aus 5 Abgängen mit der Größe von M8x1 und 2 Zugängen mit einer Größe von M12x5. Sie sind für Öl und Fliessfett geeignet und haben einen maximalen Förderdruck von 45 bar und muss einen Förderdruck mindestens von 15 bar haben. Ein Einleitungsverteiler ZEM 391 der Zentralschmierung mit einem Durchmesser von 22 mm. Der Verteiler ist für Öl und Fliessfett geeignet und hat eine Dichtung aus Viton. Der maximale Förderdruck hat 45 bar und muss mindestens einen Förderdruck von 15 bar haben. Der Einleitungsverteiler ZEM 392 ist für Öl und Fliessfett geeignet. Es sind 2 Abgänge mit der Größe von M8x1 und 2 Zugänge mit der Größe von M12x1 vorhanden. Den Verteiler gibt es mit verschiedenen Dosierungen. Die Dichtung der Verteiler ist aus Viton.

D
ie Einleitungsverteiler ZEM 393 hat einen maximalen Förderdruck von maximal 45 bar und muss mindestens einen Förderdruck von 15 bar haben. Der Verteiler hat 2 Löcher zur Verschraubung an die Wand. Die 3 Abgänge haben eine Größe von M8x1 und 2 Zugänge mit einer Größe von M12x1. Der Verteiler hat verschiedene Fördervolumen. Die Einleitungsverteiler / Kolbenverteiler Serie 320 haben ein Gewinde von M8x1 oder M10x1. Mit diesem Verteiler der Zentralschmierung können Sie Schmierstoffe mit Öl und Fliessfett fördern. Die Verteiler gibt es mit verschiedenen Dosierungen und die Ausführungen sind mit Schraubverbindungen erhältlich. Ein Einleitungsverteiler ZEM 320 - Steck der für die Schmierstoffe Öl und Fliessfett geeignet sind. Es gibt verschiedene Gewinde Größen mit M8x1 oder M10x1. Die eine Seite hat einen Schlauchanschluss von 4mm Durchmesser. Der Verteiler ist zum Stecken. Ein Einleitungsverteiler / Kolbenverteiler Serie 322 ist für Öl und Fliessfett geeignet. Die Ausführung ist mit Schraubverbindung erhältlich. Es sind 2 er Verteiler mit 2 Dosierungen in verschiedenen Dosierungsgrößen erhältlich. Die Einleitungsverteiler ZEM 322 – Steck  der Zentralschmierung hat einen Förderdruck von 15 bis 35 bar maximal. Die Ausführung ist mit Steckverbindungen erhältlich. Sie sind zum Stecken und haben eine Schlauchverbindung von 4mm Durchmesser. Die Einleitungsverteiler/ Kolbenverteiler Serie 323 sind für die Schmierstoffe Öl und Fliessfett geeignet. Das Dosierelement gibt es in verschiedenen Fördermengen pro Hub. Die Ausführung ist mir Schraubverbindungen erhältlich. Es sind 3er Verteiler mit 3 Dosierungen.

Der Einleitungsverteiler ZEM 323 – Steck ist zum Stecken und hat einen Schlauchanschluss von 4 mm Durchmesser. Der Förderdruck liegt bei 15 bis 35 bar maximal und ist für Öl und Fliessfett geeignet. Die Einleitungsverteiler / Kolbenverteiler Serie 324 ist für die Schmierstoffe Öl und Fliessfett geeignet. Es ist mit 4er Verteiler und mit 4 Dosierungen erhältlich. Die Fördermenge der Dosierelemente variieren pro Hub. Ein Einleitungsverteiler ZEM 324 – Steck der Zentralschmierung mit 4er Verteiler und mit 4 Dosierungen. Die Dosierelemente haben verschiedene Fördermengen pro Hub. Die Dosierungen sind zum Stecken und haben einen Schlauchanschluss von 4mm Durchmesser. Die Einleitungsverteiler / Kolbenverteiler Serie 325 sind für Öl und Fliessfett geeignet. Die Fördermenge der Dosierelemente variieren pro Hub. Es sind 5er Verteiler und 5 Dosierung in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Einleitungsverteiler ZEM 325 – Steck Für einen Schlauchanschluss mit 4 mm Durchmesser. Die Verteiler sind zum Stecken geeignet und sind für Öl und Fliessfett geeignet. Die Fördermenge der Dosierelemente variieren pro Hub. Ein Einleitungsverteiler / Kolbenverteiler Serie 326 mit 6er Verteiler und mit 6 Dosierungen die in der Fördermenge pro Hub variieren. Die Verteiler sind für Öl und Fliessfett geeignet und sind mit Schraubverbindungen erhältlich. Der Einleitungsverteiler ZEM 326 – Steck ist für einen Schlauch mit 4mm Durchmesser geeignet. Die Verteiler sind zum Stecken und für Öl und Fliessfett geeignet. Die Fördermenge der Dosierelemente variieren pro Hub. Die Dosierelemente für Einleitungsverteiler Serie 320 der Zentralschmierung ist für Öl oder Fliessfett geeignet. Das Dosierelement hat eine Schraubverbindung und ein Gewinde von M8x1. Die Fördermenge pro Hub ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Verteilerleiste für Kolbenverteiler hat 2 Gewindeanschlüsse mit einem Eingang von M10x1 und einem Ausgang von M8x1. Die Verteilerleisten sind in verschieden Ausführungen erhältlich von 2er Leiste bis 6er Leiste.

Die Verteilerleiste für Kolbenverteiler M10 sind in 1er bis 24er Leisten erhältlich. Es gibt einen Gewindeeingang mit M10x1 und ein Gewindeausgang mit M10x1. Die Verteilerleisten haben Öffnungen zur Befestigung an die Wand. Ein Dosierverteiler, dynamisch die für Öl geeignet sind. Die Verteiler sind für ein Rohr von 4mm Durchmesser. Die Größe des Gewindes liegt bei M8x1 auf der einen und auf der anderen Seite bei M10x1. Der Viskositätsbereich liegt bei 50 bis 1000 mm²/s. Der Kolbenverteiler VKS02 der Zentralschmierung hat 2 Schmierstellen und ist für Fliessfett geeignet. Die Fördermenge der Dosierelemente variieren pro Hub. Sie sind als 2er Verteiler erhältlich und die Dosierung nach Kundenwunsch. Ein Kolbenverteiler VKS04 der 4 Schmierstellenanzahlen hat. Die Fördermenge der Dosierelemente variiert pro Hub. Der Kolbenverteiler ist für Fliesfett geeignet und hat 2 Zugänge sowie 4 Verteiler. Die Kolbenverteiler VKS06 hat 6 Schmierstellen und ist für Fliessfett geeignet. Der Hup der Fördermenge variiert von den Dosierelementen. Es gibt zwei Zugänge und 6 Verteiler. Die Einleitungsverteiler JSM gibt es in verschiedenen Dosierungen. Der Verteiler hat zwei Löcher für die Befestigung an die Wand und 3 Verteiler. Ein MonoFlex Nachschmierverteiler Serie 370 ist für Öl geeignet und ist eine Ausführung mit Schraubverbindung. Der Verteiler hat 2 Ausgänge und hat eine Dosierung nach Kundenwunsch. Der Verteiler ist als 2-,3- oder 5-stellige Nachschmierverteiler erhältlich. Die Dosiereinheit Serie 321-G der Zentralschmierung ist für ein Schmierstoff Öl und hat eine Ausführung mit Schraubverbindung. Das Gewinde der Dosiereinheit hat eine Größe von M8x1 und M10x1.Ein Dosierverteiler Serie 321-L der für den direkten Anschluss an einer Schmierstelle geeignet ist. Der Verteiler ist für ÖL geeignet und hat verschiedene Gewindemaße. Die Schlauchanschlüsse sind 4 oder 6 mm Durchmesser. Die Dosiermenge der Verteiler variiert pro Hub. Ein Dosierverteiler Serie 321-T der direkt an der Schmierstelle eingesetzt wird und für Öl geeignet ist. Der Schlauchanschluss der Verteiler kann in 2 Ausführungen von 4 mm und 6 mm Durchmesser erhältlich sein. Die Dosiermenge gibt es auch in verschiedenen Ausführungen. Der Dosierverteiler Serie 321-W sind für Öl geeignet und direkt an der Schmierstelle einsetzbar. Die Verteiler hat eine Schraubverbindung und verschiedene Gewindemaßen wie M8x1. Es gibt verschiedene Schlauchanschlüsse und zwar mit 4 mm und 6 mm Durchmesser. Die Dosiermenge kann ebenfalls variieren. Es gibt Mischleisten MV62 der Zentralschmierung mit Verteilern die für Öl geeignet sind. Die Leisten sind nicht für Spindelschmierung geeignet.